Rentierprojekt

Freuen Sie sich jetzt schon auf unsere nächste Attraktion. In Zusammenarbeit mit unserem neuen Kooperationspartner Axel Winter und seinem Team, werden Rentiere im Mittelpunkt des neuen Projekts stehen.

Rentier7

Viele verschiedene neue Angebote werden entstehen. Regelmäßige Präsentationen sind ebenso geplant, wie diverse Angebote für Gruppen oder Einzelpersonen. Von Trekkingtouren mit Rentieren bis zu verschiedenen Workshops und Events. Sogar Erlebnis-Übernachtungen im Rentierlager sind geplant. Das Lager ensteht gerade in unmittelbarer Nachbarschaft zu unseren Polarwölfen. Seien Sie gespannt und verfolgen Sie hier die Entwicklung dieses neuen Angebotes.

 

Den wenigsten Menschen dürfte bekannt sein, dass das Rentier bis zur Eiszeit noch in dieser Gegend heimisch war. Erst als sich die Eismassen zurückzogen, ging auch das Rentier in den Norden.
Wir holen die stolzen und besonnenen Riesen nun für Sie zurück. Unser neues Rentier-Projekt bietet dem Besucher unglaubliche Nähe und einmalige Augenblicke – denn das Rentier ist die einzige domestizierte Hirschart weltweit.
Somit können die Besucher die Tiere mit allen Sinnen erleben und in ihrer natürlichen Umgebung kennenlernen. 

Rentier5


Rentiere live zu Gesicht zu bekommen, sie anzufassen und mit Ihnen – Seite an Seite – die Natur zu erkunden, ist ein atemberaubendes Erlebnis. Spüren Sie die einmalige Verbundenheit mit der Natur und den Rentieren. Wir stellen unseren neuen Mitbewohnern einen Bereich von etwa einem Hektar Größe zur Verfügung, auf dem bis zu 15  Rentiere in artgerechter Natur leben werden. Für die Besucher sind auf der Sika-Wiese zwei finnische Spitzzelte, sogenannte Lavvus, aufgestellt worden. In den altertümlichen skandinavischen Zelten wird alles Wissenswerte über die Tiere und das Leben der Sami und Ren vermittelt.

Kontaktdaten zur Buchung und für Nachfragen:
Handy: 0151-15562205 
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wolfstagebuch - Der Blog.

Imagefilm Wisentgehege Springe

Niedersächsische Landesforsten
Wisentgehege Springe
Wisentgehege 2
31832 Springe
 
Telefon: 05041 / 5828

E-Mail: info@wisentgehege-springe.de

Detaillierte Infos zur Anreise finden Sie hier.