22. Juni "Mittsommernachtsfest"

Die Tage sind lang und die Nächte kurz. Ein Grund, bei Lagerfeuer und Sternenhimmel zu feiern. Leuchtende Augen sind garantiert bei den Wolfs- und Waschbär-Präsentationen. Weitere Höhepunkte sind die Flugvorführungen und die Rentierpräsentationen. Einfach einmalig: Zelten Sie im Wisentgehege unter freiem Sternenhimmel und mitten in der Natur. Anmeldungen sind nicht erforderlich. Es gelten die regulären Eintrittspreise. Zeltaufbau ist ab 12.30 Uhr möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir nur Zelte, egal welcher Größe, nicht aber Wohnwagen oder Wohnbolile auf unserer Fläche zulassen können. Auf unseren Parplätzen außerhalb sind Wohnmobile erlaubt.

 

Am Sonntagmorgen gibt es Frühstücksbuffet im Café Wild. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Hinweise:

*Bitte bleiben Sie auf den Wegen! Davon ausgenommen sind nur einige Wiesen, die von uns für das Programm freigegeben und entsprechend gekennzeichnet wurden.
*Abseits der Wege besteht Lebensgefahr durch herabfallende Äste.
*Die Camper halten sich bitte unbedingt an die ausgewiesenen Zeltplätze und an die Hinweise unserer Helfer und Mitarbeiter. Zelten ist nur auf den Wiesen gestattet!
*Aus Sicherheitsgründen darf nicht unter Bäumen gezeltet werden!
*Aus Sicherheitsgründen sind „private“ Fackelwanderungen außerhalb des Fackelumzugs nicht gestattet!
*Auf den als Zeltplätzen eingerichteten Wiesen ist Grillen erlaubt.
*Unser Förderverein bietet Stockbrot, Speisen und Getränke in der Nähe der Zeltplätze an.
*Wir bitten um Nachtruhe mit angepasster Lautstärke ab 01.00 Uhr

Wolfstagebuch - Der Blog.

Imagefilm Wisentgehege Springe

wisent karte klein

Niedersächsische Landesforsten
Wisentgehege Springe
Wisentgehege 2
31832 Springe
 
Telefon: 05041 / 5828

E-Mail: info@wisentgehege-springe.de

Detaillierte Infos zur Anreise finden Sie hier.