•  TH06156 Bildgröße ändern
  • teaser vielfrass2
  • THQ 9114
  •  TH00361 2
  •  TH01764
  •  TH04691
  • THQ 9548
  • Home

Sind sie zu wild, bist Du zu schwach!

Ab Montag den 2. November sind wir als Folge des zweiten Lockdowns geschlossen. Bleibt gesund!

Machen Sie sich den Spaß und schnuppern Sie rein - das steigert beträchtlich die Vorfreude. Der richtige Spaß kommt noch - wenn Sie uns besuchen. Denn nichts ist so packend wie mittendrin zu sein.

Erleben Sie unsere Tiere in großen, naturnahen Anlagen.
Staunen Sie bei den spektakulären Flugvorführungen von Adler & Co., die der Falkenhof  in der Hauptsaison zweimal, am Wochenende dreimal pro Tag präsentiert.
Erfahren  Sie alles Wissenswerte über unsere von Hand aufgezogenen Polar- und Timberwölfe bei der täglichen Präsentation.

Corona-Update 23.10.2020

Wir bitten alle Besucher ab sofort in der Warteschlange am Einlass, bei den Flugvorführungen im Falkenhof und bei den Wolfspräsentationen eine Mund-Nasen-Maske zu tragen.

Corona-Update 14.09.2020

Alle Groß-Events, Führungen, Tierpfleger- und Wolferlebnisevents finden bis Ende des Jahres nicht statt. Kunden, die Bereits gebucht haben, werden von uns kontaktiert! Für Veranstaltungen und Buchungen im Zeitraum danach müssen wir die weitere Entwicklung und die rechtlichen Regelungen abwarten. Den Verkauf von Gutscheinen für die o. g. Angebote haben wir eingestellt.

Unser Tagesprogramm mit Flugvorführungen und Wolfspräsentationen findet (siehe unten) wie üblich statt.

Dies sind unsere Corona-Regelungen für Euren Besuch:
Bitte haltet die Corona-Abstandsregeln ein. Unsere Markierungen und Hinweisschilder helfen Euch dabei. Alle Bezahlsysteme (Bar, EC-Cash) sind möglich. Den schnellsten Ablauf an der Kasse haben wir, wenn Ihr unsere Tickets online kauft. Wir haben keine Einlassbeschränkungen, Zeitfenster, Vorbestellpflicht oder ähnliches! Das Restaurant hat geöffnet. Zutritt im Shop immer nur für einen Haushalt. Ein paar Einschränkungen gibt es allerdings: Die Wildkatzenanlage, der Luchsturm und das Streichelgehege sind geschlossen. Auf dem Pilzpfad, im Märchenwald, auf der Bärenbrücke und in der großen Freiflugvoliere haben wir Einbahnstraßen eingerichtet um enge Begegnungen mit Gegenverkehr auszuschließen. Selbstverständlich sind die Toiletten geöffnet. Bittet beachtet die Abstands- und Hygieneregeln! Vielen Dank und viel Spaß beim Besuch!

Viel Spaß im Wisentgehege Springe!

 

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir wegen der vielen Freigehege keine Hunde auf unserem Gelände zulassen können.

hunde verboten

Unser Tagesprogramm vom 01.03 bis zum 31.03.2020

Die Präsentationen unserer Polar- und Timberwölfe finden täglich außer Montag um 11.45 Uhr und 14.45 Uhr statt. 
Flugvorführungen im Falkenhof erleben Sie täglich außer Montag um 14.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen zusätzlich um 11.00 Uhr.
Präsentationen im Rentierkamp finden Samstag und Sonntag um 12.30 Uhr und 15.30 Uhr statt.

Unser Tagesprogramm vom 01.04. zum 15.11.2020

Die Präsentationen unserer Polar- und Timberwölfe finden täglich außer Montag um 11.45 Uhr und 14.45 Uhr statt. 
Flugvorführungen im Falkenhof erleben Sie täglich außer Montag um 11.00 und 14.00 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen zusätzlich um 16.00 Uhr.
Präsentationen im Rentierkamp finden Samstag und Sonntag um 12.30 Uhr und 15.30 Uhr statt.


An allen Feiertagen, auch wenn sie auf einen Montag fallen, findet das Wochenendprogramm statt!

Zum ausführlichen Tagesprogramm

Unseren Jahres-Info-Flyer finden Sie hier!

 

Spendenaktion

Vielfrass aus dem Wisentgehege Springe

Genau genommen brauchen vor allem unsere Vielfraße Unterstützung. Seit 1994 können wir bereits auf eine erfolgreiche Vielfraßhaltung und Züchtung, die als besonders schwierig gilt, zurückblicken. In Europa sind Vielfraße eine bedrohte Tierart und Teil des Erhaltungszuchtprogramms.  

Damit wir auch weiterhin die Erwartungen in der Züchtung und Haltung der Tiere übertreffen können, benötigen die Vielfraße ein neues Gehege. Die aktuelle Anlage stammt noch aus den Anfängen unserer Haltung und entspricht nicht mehr den heutigen Anforderungen. 

Wie soll das neue Gehege aussehen?
Das Ziel ist ein etwa 600 m2 großes Gelände, dass allen Anforderungen der Tiere gerecht werden soll. Außerdem bringt ein Neubau weitere positive Auswirkungen mit sich:

  • Artgerechte Haltung der Tiere durch große Wasserflächen und hohe Bäume,
  • Verbesserte Bedingungen für unsere Tierpfleger, u. a. durch Teilbarkeit der Anlage und
  • Ein besseres Besuchererlebnis durch eine höhere Erlebbarkeit der Tiere – u. a. durch bessere Sicht ohne störende Glasscheiben oder Zäune.

Damit wir den Neubau wie geplant umsetzen können, benötigen wir allerdings Ihre Hilfe. Aus diesem Grund möchten wir einen Spendenaufruf starten. Helfen Sie uns und spenden Sie für den Neubau des Vielfraßgeheges und die anderen Tiere im Wisentgehege. Nicht nur das Team vom Wisentgehege sondern auch unsere Tiere werden es Ihnen mehr als danken.

Ihre Spende können Sie an die folgenden Bankdaten richten: 

Bankdaten des Fördervereins „Freunde des Wisentgeheges und der Jagdschau e.V.“ 

IBAN: DE07251933310814623300
BIC: GENODEF1PAT
Verwendungszweck: Vielfrassgehege

Freunde des Wisentgeheges und der Jagdschau e.V.
Bredenbecker Weg 13
31832 Springe

Das gesamte Team vom Wisentgehege Springe bedankt sich schon jetzt bei Ihnen!

Wolfstagebuch - Der Blog.

Imagefilm Wisentgehege Springe

wisent karte klein

Niedersächsische Landesforsten
Wisentgehege Springe
Wisentgehege 2
31832 Springe
 
Telefon: 05041 / 5828

E-Mail: info@wisentgehege-springe.de

Detaillierte Infos zur Anreise finden Sie hier.