Sign In

Polarwolf

Der Polarwolf ist die größte und schwerste Wolfsunterart. Die Körpergröße und die weiße Farbe sind Anpassungen an ihren eis- und schneereichen Lebensraum. Langes Fell, kleine Ohren und relativ kurze Schnauzen schützen vor Auskühlung bei extremen Minustemperaturen. Mit bis zu 30 Tieren, bilden Polarwölfe sehr große Rudel. Das ist hilfreich, da auch große und wehrhafte Tiere wie Moschusochsen zum Beutespektrum gehören.

24

Polarwolf (Canis lupus arctos)

  • Polarwolf (Canis lupus arctos)
  • Lebensraum: Kanadische Arktisinseln, Grönland
  • Sozialstruktur: Rudel
  • Nahrung: Fleischfresser, Elch, Karibu, Wapiti
  • Paarungszeit: Februar/März
  • Setzzeit: Mai, nach 63 Tagen 4 – 5 Welpen
  • max. Größe: bis 80 cm Schulterhöhe
  • max. Gewicht: bis maximal 90 kg
  • Höchstalter: ca. 15 Jahre
  • Besonderheit: größte Wolfsart

Das Wolfsprojekt

Seit 2010 halten wir mit Timber- und Polarwölfen zwei weitere Wolfsunterarten. Der große Unterschied zu unseren Europäischen Wölfen besteht darin, dass alle von Hand aufgezogen wurden. Birgit und Matthias Vogelsang sind quasi Rudelmitglieder. Spannend…..

Skip to content