• Home
  • Wolfsprojekt
  • Angebote

Wolfsnachmittag 2020

Abgesagt! Die Wolfsnachmittage bis 31. August werden wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Im Anschluss müssen wir die Entwicklung und die rechtlichen Vorgaben abwarten. Kunden, die gebucht haben, werden von uns kontaktiert.

Wolfsnachmittag: Maximal 10 Teilnehmer führen mit Birgit oder Matthias Vogelsang interessante Gespräche bei Kaffee und Keksen im Backstagebereich unserer Polar-/Timberwolfsanlage. Unsere Wolfsexperten berichten über ihr Leben mit den Wölfen und beantworten Ihre Fragen. Highlight des Nachmittags ist der Besuch im Wolfsrudel. Unsere Timberwölfe warten schon gespannt auf Sie. Der Wolfsnachmittag beginnt um 15.30 Uhr. 

 TH04057

Wir empfehlen allen Teilnehmern des Wolfsnachmittags sich die öffentliche Präsentation um 14.45 Uhr zur Einstimmung ins Thema anzusehen. Ende der Veranstaltung ist ca. um 17.00Uhr. 

 

Weiterlesen

Geschlossene Wolfsabende 2020

THE 0740Abgesagt! Die Wolfsabende bis 31. August werden wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Im Anschluss müssen wir die Entwicklung und die rechtlichen Vorgaben abwarten. Kunden, die gebucht haben, werden von uns kontaktiert.


Geschlossene Wolfsabende:  Sie erleben unsere Timber- und Polarwölfe hautnah und erfahren viele Neuigkeiten zu unserem Wolfsprojekt. Führung, Fütterung bei Wolf und Bär, Lagerfeuer und Wolfsbesuch stehen auf dem Programm.
Buchen Sie ein großartiges Wolfserlebnis. Für maximal 20 Personen haben wir ein tolles Programm vorbereitet. Und das besondere: Jeder, der möchte, bekommt direkten Wolfskontakt. 

Wir treffen uns um 17.00 Uhr am Eingang des Wisentgeheges. Wir wandern durch die, je nach Jahreszeit stimmungsvoll beleuchtete Kleinraubtieranlage. Sie beobachten Fütterungen bei den Marderhunden, Waschbären, Wildkatzen oder Fischottern. Danach setzen wir unseren Weg fort. Auf der Brücke bei den europäischen Wölfen und den Braunbären werden wir versuchen, mit den Wölfen zu heulen. Danach ist Fütterung. An den Wisenten vorbei und unter den uralten Eichen beim Rotwild hindurch führt unsere Wanderung zu den Timber- und Polarwölfen. Je nach Jahreszeit legen wir die Strecke als Fackelwanderung zurück. Matthias Vogelsang wird Ihnen über sein Leben mit den Wölfen berichten. Er wird Ihnen die Tiere vorstellen, über die Handaufzucht der Welpen und über seine Position als Ranghöchster im Rudel berichten und alle Fragen beantworten. Sie werden in Kleinruppen das Wolfsgehege betreten und - wenn die Wölfe es zulassen- hautnah Kontakt zu den Timber- oder Polarwölfenwölfen bekommen. Unsere Wölfe sind und bleiben Raubtier, trotz der Handaufzucht. Alles was im Wolfsgehege passiert und auch die Dauer des Aufenthalts ist abhängig vom Verhalten der Wölfe. Am Lagerfeuer haben Sie Gelegenheit sich zu unterhalten, das Erlebte zu besprechen und rustikale Speisen und Getränke zu sich zu nehmen.

Weiterlesen

Angebote zum Thema Wolf

Tägliche Präsentation

(außer montags) der Wölfe durch Matthias Vogelsang ganzjährig um 11.45 Uhr und 14.45 Uhr.

 

Fotos der Wölfe

in unserer Galerie: hier

Das Wolfstagebuch

im Internet: hier

Firmen- oder Familienevent zum Thema Wolf 

Gerne richten wir Ihr Familien- oder Firmenevent für Sie zum Thema Wolf aus. Bitte sprechen Sie dazu Herrn Menge an. Telefonisch erreichen Sie ihn unter 05041/5449. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!
Informieren Sie sich auch über unsere Möglichkeiten zum Feiern und Grillen.

Für Schulklassen:

Schulklassen, die den Wolf als Unterrichtsthema haben, bekommen eine spezielle Präsentation. Anschließend besteht die Möglichkeit im Backstagebereich der Anlage von unseren Wolfsexperten Informationen zu bekommen und Fragen zu stellen. Die jeweiligen Inhalte können im Vorfeld individuell abgestimmt werden. Der Preis beträgt pauschal 80,- Euro pro Klasse zzgl. des regulären Eintritts. Buchungen und Infos unter 05041/5828.

Fütterung beim Grauwolf:

Besuch und Fütterung: Besuchen Sie unsere europäischen Grauwölfe. Helfen Sie bei der Futterzubereitung und beim Füttern und erfahren Sie einiges Wissenswerte über die Tierart und unsere Tiere. Ihr Besuch dauert eine Stunde. Sie erhalten keinen fellnahen Kontakt. Maximal 2 Personen können teilnehmen. Der Besuch kostet 40,- Euro plus den jeweils gültigen Eintritt für den/die Teilnehmer. Dieses Angebot ist auch bei unseren anderen Tieren möglich. Alle Informationen dazu finden Sie hier.

Exklusive Wolfserlebnisnacht

THE 5804Tauchen Sie in die Welt der Wölfe ein und begleiten Sie das Rudel durch die Nacht. Die Wolfserlebnisnacht ist ganz neu und europaweit einmalig – ein einzigartiges und exklusives Erlebnis. Auf Sie warten ein Tag voller neuer Eindrücke und eine
Nacht mit Abenteuer und Nervenkitzel. Sie verbringen eine ganze Nacht im Wisentgehege und erleben Wölfe und die Gemeinschaft im Rudel fellnah. Das Wisentgehege für Sie allein – zum Heulen! Nach einem Abend mit Lagerfeuer und Spaziergang bei Fackelschein und einer Nacht in userem rustikalen Schlaffass erwachen Sie in traumhafter Kulisse mitten in der Natur. Ein Erlebnis für alle Sinne und das ganz privat für Sie und Ihre Begleitung.
Bis 31. August 2020 finden keine Wolfserlebnisnächte statt. Der erforderliche Corona-Abstand ist nicht einzuhalten. Kunden mit bestätigten Terminen werden von uns kontaktiert. Wegen des daraus resultierenden "Staus", nehmen wir aktuell keine Reservierungen vor und geben auch keine Gutscheine raus.

Weiterlesen

Wolfspfleger auf Zeit

Sie begleiten unseren Wolfsexperten ganze fünf Stunden und erleben den gesamten Wolfspfleger-Alltag.

Futterzubereitung, Reinigungsarbeiten, Füttern, öffentliche Präsentationen und alles was dazu gehört. Sie bekommen direkten Wolfskontakt und erleben unvergessliche Momente. Sie sind einziger Kunde. Exklusiv eben.
Ausnahme: Sie buchen zu zweit, weil Sie das Erlebnis gerne teilen möchten.

 TH00010 2 2

Kosten: 390,00 € (eine Person) bzw. 490,00 € (für zwei Personen)
Eintritt & Mittagessen inklusive.

Alle Informationen und Buchung unter 05041-5828

17. Oktober Seminar "Leben mit dem Wolf"

Seminar

Als Flyer im Pdf-Format

„Leben mit dem Wolf“

03 011Die gesellschaftliche Diskussion zum Wolf ist kontrovers, Ansichten und Meinungen in den verschiedensten Gruppen unserer Gesellschaft weichen voneinander ab. Daran werden wir mit diesem Seminar sicher nichts ändern. Uns geht es darum, fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrungen mit Wölfen sowohl in Freiheit als auch in Menschenhand zu vermitteln, um eine objektive Meinungsbildung zum Wolf zu ermöglichen.
In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Michael Böer, Theo Grüntjens und Matthias Vogelsang bieten wir dieses Seminar mit theoretischen und praktischen Seminarblöcken zu drei Terminen im Jahr 2020 an:

02. Mai, 15. August, 17. Oktober

Die Inhalte

Das populär-wissenschaftliche Seminar richtet sich an Hundehalter, Nutztierhalter, Jäger, Reiter und andere gesellschaftliche Gruppen, die Interesse an der Tierart bzw. unserem Umgang mit dem zurückgekehrten Raubtier haben.
Wir beleuchten die ursprünglichen Wolf-Mensch-Beziehungen, betrachten seine nahen Verwandten im Reich der Wildtiere und unsere vierbeinigen Freunde, die vom Wolf abstammen.
Biologie, Reproduktion und Jagdverhalten des Wolfes werden ebenso beleuchtet wie Anpassungsphänomene, die Bedeutung des Wolfes im Ökosystem und Konflikte mit Nutztierhaltung und deren Lösungsansätze.
Im Praxisteil lernen die Teilnehmer die drei Unterarten Europäischer Wolf, Timberwolf und Polarwolf kennen.
Beim geselligen Ausklang des Seminars besteht die Möglichkeit unsere handaufgezogenen Wölfe zu besuchen und in direkten Kontakt zu treten.

Die Referenten

Prof. Dr. Michael Böer
Fachtierarzt für Wildtiere und Schüler von Erik Zimen, Freilandforschung an Wölfen in den Abruzzen/Italien, Studien an Wölfen in Norwegen, Yellowstone und Niedersachsen. 40 Jahre Betreuung von Wolfsrudeln in Gehegen. Arbeitskreis Wolf des Nds. Umweltministeriums, Mitarbeiter im Wolfsteam der Tierärztlichen Hochschule Hannover, Arbeitsschwerpunkte: Anästhesie, Vergrämung, und Krankheitsprophylaxe bei Wölfen.  

Theo Grüntjens
ist Jäger, Förster, passionierter Naturschützer und Wolfsberater. Er lässt uns an seinen jahrzehntelangen Beobachtungen über das Verhalten von Wildtieren und den spannenden Erlebnissen von unzähligen Wolfsbeobachtungen, Beurteilungen von Wolfsrissen und der Sicherung von Wolfsspuren teilhaben.

Matthias Vogelsang
war Schüler von Zoltan Horkai, Ungarn. Seit 20 Jahren lebt er mit handaufgezogenen Wölfen, studiert und beobachtet ihr Verhalten. Seit 10 Jahren ist er Kooperationspartner vom Wisentgehege Springe und betreut unser Wolfsprojekt. Er ist Wolfsberater für das Land Niedersachsen (einer der Ersten).

Buchung und Infos

Pro Termin können maximal 20 Personen teilnehmen. Mindestteilnehmerzahl beträgt 14 Personen, ansonsten muss der Termin ausfallen.
Sollten Sie schon Zahlungen geleistet haben, bekommen Sie selbstverständlich eine vollständige Rückerstattung oder Anrechnung auf einen anderen Termin. Sie buchen persönlich vor Ort, telefonisch unter 05041/5828 oder per Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ca. vier Wochen vor Termin erhalten Sie von uns eine Rechnung und noch einmal detaillierte Infos zum Ablauf.
Der Preis für dieses deutschlandweit einzigartige Seminar beträgt 275,- €. p. P. Mittagsimbiss, Pausengetränke, abendliches Grillbuffet und Wolfskontakt sind inklusive!

Bitte beachten Sie, dass man für den Wolfskontakt volljährig sein muss. Tragen Sie wolfsangemessene Kleidung (feste Schuhe, lange Hose, langärmliges Shirt)

Wir freuen uns auf Ihre Buchung und ein tolles Seminar mit Ihrer Beteiligung.

Ihr Team vom

Wisentgehege Springe

Wolfstagebuch - Der Blog.

Imagefilm Wisentgehege Springe

wisent karte klein

Niedersächsische Landesforsten
Wisentgehege Springe
Wisentgehege 2
31832 Springe
 
Telefon: 05041 / 5828

E-Mail: info@wisentgehege-springe.de

Detaillierte Infos zur Anreise finden Sie hier.